• Spruch 17 03 20
  • Schule Ansicht Neu SmallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • 50 Jahre small
  • alle Schueler
  • England 2019 2
  • England 2019 1
  • Trudeln2
  • Judo 2019 0009
  • Kennlern Kl7
  • Auto Kl5 2
  • Mensa West smalMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • KaenguruMerkenMerken
  • Sport KL5 2017MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Halloween smal 2018MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Wittstock Kl8

5. Hinweisschreiben der Schulleitung - Termine zu Abschlussprüfungen

Bildungsministerin Bettina Martin hat den Zeitplan für die diesjährigen Abschlussprüfungen zur Mittleren Reife vorgelegt. Wegen der Corona-Krise und der Schulschließungen hat das Land die Abschlussprüfungen verschoben. Die schriftlichen Prüfungen zur Mittleren Reife finden im Zeitraum von Montag, 11. Mai, bis Montag, 18. Mai, statt. Grundlage für die Durchführung ist, dass Prüfungen und deren Vorbereitungen durch die Gesundheitsbehörden erlaubt werden. Die Prüfungen sollen demnach am 11. Mai in Deutsch, am 14. Mai in Englisch und am 18. Mai in Mathematik geschrieben werden. Ein Termin für die Aufnahme des Schulbetriebes ist noch nicht bekannt.

 

Mit freundlichen Grüßen 

i.A. Frank Braun

Stellv. Schulleiter 

4. Hinweisschreiben der Schulleitung - Allgemeine Information

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

es sind jetzt schon fast drei Wochen vergangen, nachdem uns alle die Nachricht erreichte, dass wegen der Corona-Krise auch die Schulen in M-V zunächst bis nach Ostern geschlossen werden. Eine außergewöhnliche Situation, die uns gemeinsam vor große Herausforderungen stellt und die sowohl uns als auch Sie, liebe Eltern, an die Grenze des Machbaren bringt. Es ist mir ein Bedürfnis mich bei allen an dieser Stelle für die bisher geleistete Arbeit und das Engagement recht herzlich zu bedanken.

„Wir bleiben zu Hause!“

Seit dem 16. März ist das die Realität, denn die Schulen und viele andere Einrichtungen sind geschlossen. Zuerst war das für Euch vielleicht toll, denn jeder denkt erst einmal an Ferien und langes Schlafen.

Aber was macht man, wenn das Zuhausebleiben länger dauert?langeweile

Wie läuft das mit dem Lernen zu Hause?

Ist das die Zukunft für alle Schüler?

Was macht Ihr, wenn Ihr nicht lernt?

Sich mit Freunden zu treffen, ist ja nicht gestattet.

Wie geht es Euch in dieser Zeit? Was denkt Ihr? Was bewegt Euch?...

Wir, die Schülerzeitung „Blickpunkt 9“, möchten Euch aufrufen, uns Eure Gedanken zu diesen und anderen Fragen zu schreiben.

Wir wollen in dieser Situation trotzdem in Kontakt bleiben, dem Einen oder Anderen noch Tipps geben, Ideen vermitteln und so die Langeweile bekämpfen.

Bitte fragt Eure Eltern, ob Ihr auch ein Foto machen dürft, zum Beispiel von Eurem Lieblingsspiel, von Eurer Lieblingsspeise, von Eurem Lieblingsbuch, Lieblingszeichnung….

Wir möchten einige dieser Eindrücke auf der Homepage veröffentlichen oder im Jahrbuch verwenden. Also sprecht bitte mit Euren Eltern und holt Euch ihr Einverständnis. Mailt uns die Beiträge mit einer Einverständniserklärung Eurer Eltern. Wir haben ein Formular dazu vorbereitet (von der Homepage runterladen). Eure Eltern müssten dieses Formular ausfüllen, einscannen oder abfotografieren, mit Euren Texten oder Bildern mitschicken.

Tragt unter Betreff in der E-Mail ein: Wir bleiben zu Hause

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf Eure Berichte aus dieser besonderen Zeit!

Bleibt gesund und haltet durch!

 J. Schiemann (Leiterin der Schülerzeitung)

3. Hinweisschreiben der Schulleitung - Bearbeitung der Aufgaben

Lieber Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, 16.03.2020, sind in unserem Land alle Schulen geschlossen worden. Die Lehrkräfte unserer Schule haben sofort begonnen digitale Aufgabenstellungen, Arbeitsblätter und Anleitungen für unsere Schüler zu erstellen, damit auch in dieser außergewöhnlichen Situation unser Bildungsauftrag umgesetzt werden kann. Bis Freitag, 20.03.2020, konnten bereits umfangreiche Aufgaben hier auf der Homepage veröffentlicht werden. Es erreichen uns nun täglich Anfragen Ihrerseits zur Bewertung der Aufgaben, der täglichen Arbeitszeit, der Rückgabe der Aufgaben usw. Dazu möchte wir Ihnen liebe Eltern und Euch liebe Schülerinnen und Schülern einige Informationen geben.

  1. Keine Lehrkraft wird Inhalte oder Aufgaben bewerten, die nicht im Unterricht vermittelt worden sind.
  2. Viele Aufgabenstellungen sind für mehr als eine Woche geplant. Beachten Sie dazu die Hinweise auf den Aufgabenblättern.
  3. Planen Sie den zeitlichen Tagesablauf mit Ihrem Kind gemeinsam. Die Kinder sollen nicht mehr Zeit für die Bearbeitung investieren, als im normalen Stundenplan für jedes Fach vorgesehen ist.
  4. Informieren Sie sich bitte täglich über neue Aufgabenstellungen, die wir hier für jede Klasse veröffentlichen.
  5. Für dringende Rückfragen zu Lerninhalten nutzen Sie die Kontaktdaten der Lehrkräfte auf den Aufgabenblättern.

Bleiben Sie liebe Eltern und Ihr liebe Schülerinnen und Schüler gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Frank Braun

(Stellv. Schulleiter)