Ein großes Dankeschön

IMG 0412Sehr geehrte Damen und Herren,

es ist geschafft! Eine wunderbare Festwoche zum 50. Jubiläum der Regionalen Schule Waren/West ist vorbei.

Seit mehr als einem Jahr stand die Idee fest, ein Fest für Schüler und Lehrer sowie Gäste zu organisieren. Im Vorfeld hat ein Vorbereitungskomitee unzählige Stunden damit verbracht, Ideen zu sammeln, Brigadebücher sowie Chroniken zu studieren, Bilder zu sichten, Sponsoren zu suchen und Kontakt mit ehemaligen Lehrern und Schülern aufzunehmen.

Dass der Fleiß sich gelohnt hat, zeigte sich einerseits durch die große Anteilnahme unserer Schüler und vieler Gäste bei allen Veranstaltungen und andererseits durch das große Interesse ehemaliger Schüler und Lehrer, uns Ausstellungsstücke zur Verfügung zu stellen.

Zusammenfassend möchte ich mit Stolz feststellen, dass die Ausstellung grandios war und von vielen Besuchern sehr gelobt wurde. Außerdem sind die Festzeitung zum 50. Jubiläum sowie die Präsentation zum Festakt mit dem Chor "Unerhört" und der Klasse 6b sehr gut angekommen. Beim Treffen der Ehemaligen wurden Erinnerungen wach und auch beim "Sportfest mal anders" kam Wehmut auf.

Der Umzug übertraf alle Erwartungen, auch bei Lehrern und Gästen. Das Schulhoffest war ein Spaß und ein Höhepunkt der Festwoche für unsere Schüler. Alle gaben gemeinsam alles!

Dass die Festwoche rundherum eine gelungene Sache werden konnte, verdanken wir dem Fleiß und Engagement aller Schüler und Lehrer sowie der Schulsozialarbeiterin, bei denen ich mich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bedanken möchte.

Bedanken möchte ich mich auch im Namen des Fördervereins der Schule bei allen Gästen und Partnern, die sowohl durch ihre Sach- als auch Geldspenden dazu beigetragen haben, dass wir den 50. Geburtstag der Regionalen Schule Waren/West so feiern konnten.

Vielen Dank an alle für diese tolle und unvergessliche Woche!

S.Hänsel
Schulleiterin