1. Hinweisschreiben der Schulleitung – Schulbeginn am 02.08.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ich hoffe, dass Sie sich und ihr euch gut in den Ferien entspannen konnten und der Sommer mit mehr Normalität zum Erholen genutzt werden konnte.

Heute kann ich Ihnen und auch euch, liebe Schülerinnen und Schüler mitteilen, dass die Schule am Montag, 02.08.2021, ganz normal, aber immer noch unter Pandemiebedingungen beginnt. Ich freue mich, allen mitteilen zu können, dass der Wasserschaden behoben ist und alles wieder benutzt werden kann.

Am 28.07.2021 freuen wir uns, um 17.30 Uhr die Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen an unserer Schule aufzunehmen. Wir treffen uns alle auf dem Schulhof. Die Schüler gehen dann mit ihren Klassenleitern in die Klassenräume. Möglichst nur ein Elternteil werden in der Turnhalle von der Schulleitung begrüßt. Ich muss Sie dazu bitten, den vorhandenen Nachweis der Selbsttestung und Ihre persönlichen Angaben nicht zu vergessen (Formular in der Anlage)!

Um einen reibungslosen Schulbeginn zu gewährleisten, bitte ich alle Eltern und alle Schülerinnen und Schüler der 5. - 10. Klassen und des Produktiven Lernens (PL) darum, folgende Hinweise zu beachten und einzuhalten:

  1. Der Unterricht beginnt um 7.50 Uhr – Einlass erfolgt ab 7.40 Uhr.
  2. Am ersten Schultag finden bis 12.40 Uhr 5 Stunden beim Klassenleiter (Abgabe Zeugniskopien, Ausgabe Bücher, Stundenplan usw.) statt.
  3. Alle Schüler betreten das Gelände über den definierten Schulhof und halten sich ausschließlich dort auf.

Die Schüler der 5. Klassen verbleiben auf dem Hof und werden am ersten Tag vom Klassenleiter in die Klassenräume abgeholt.

Die Schüler der 7. Klassen treffen sich in der MENSA!

Die Schüler des Produktiven Lernens Klasse 8 verbleiben auf dem großen Schulhof und werden am ersten Tag von den Lehrern des PL in einen Raum abgeholt.

  1. Vor Betreten des Schulgeländes muss jeder Schüler eine Gesundheitsbestätigung mit aktuellem Datum und Unterschrift der Eltern vorlegen. Liegt diese nicht vor, nimmt das Kind nicht am Unterricht teil (Formular vorhanden oder in der Anlage).
  2. Am ersten Schultag und jeweils mittwochs finden bis auf Widerruf „Selbsttests“ zweimal wöchentlich in der Schule statt. Diese haben alle Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht durchzuführen. Als Ausnahmen gelten auch die Vorlagen einer Bescheinigung über einen Schnelltest von einem Testzentrum oder einer anerkannten Teststelle oder durch Vorlage einer Bestätigung durch die Erziehungsberechtigten in der Häuslichkeit. (Einverständnisse liegen vor oder Formular in den Anlage).
  3. Die Schule hat einen neuen Anbieter für das Mittagessen (uwm) – Anmeldungen und Bestellungen sind ausschließlich online unter uwm-kg.de vorzunehmen! (Information vorhanden oder auf der Homepage der Schule)
  4. Die Schüler benutzen grundsätzlich den ersten Schulbus zur Heimfahrt. Die Aufenthalte bis zur Busabfahrt sind ausschließlich auf dem Schulhof oder in der MENSA!

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler, es gelten weiterhin alle Verhaltensregeln, die uns durch die Pandemie bekannt sind.

Das Tragen von Masken (medizinische Masken empfohlen) ist grundsätzlich bis auf Widerruf ab dem ersten Schultag für alle wieder Pflicht!

Im Interesse unserer gemeinsamen Gesundheit und eines guten Schulstartes bitte ich um die Einhaltung aller Festlegungen!

Ich freue mich auf den Schulbeginn und verbleibe im Namen des Kollegiums der Regionalen Schule Waren/West

Mit freundlichen Grüßen

S. Hänsel
Schulleiterin                                                                                                          27.07.2021

Download Einverständniserklärung Selbsttest in der Schule_Stand 11.06.2021.pdf

Download Formular zur Gesundheitsbestätigung 11.06.2021.pdf

Download Formular-zur-Selbsterklärung-eines-negativen-Testergebnisses-1.pdf