Tagebuch Skilager 1.Tag (2020)

Montag, 27.01.2020

IMG 2290Wir schreiben Sonntag, den 26.01.2020. Gegen 20:30 Uhr füllte sich der zu dieser Zeit üblicherweise im Tiefschlaf liegende Engelsplatz mit Bergen von Koffern, Decken, Kissen und Kuscheltieren. Dazwischen standen fröstelnd aber guter Dinge 40 aufgeregte Skischüler mit ihren Familien. Unser 5. Skilager startete mit einem Teilnehmerrekord. Rekordverdächtig war auch unser Bus- ein Viersternegefährt in gelb-blau. So luxuriös wurden wir noch nie chauffiert. Aber es gab auch Regeln und die gab noch vor Ort unser Busfahrer Rolli bekannt. Um Ausreden, wie "Das ist nicht von mir!"oder "Keine Ahnung, wie das hierher kommt!" vorzubeugen, wurde sofort ein Sitzplan erstellt. Auf Vergehen, wie z.B. vermüllte Sitzplätze, wurden Ordnungsmaßnahmen analog Paragraph 60a des Schulgesetzes angekündigt. Die angedrohten Horrorszenarien zeigten ihre Wirkung. Nach dem Boxenstopp in Linum wurde Nachtruhe befohlen und allmählich kehrte Ruhe ein. Ohne Zwischenfälle rollten wir zügig gen Süden. Gegen 6:30 Uhr tauchten wir in die Münchener Rushhour ein. Vorbei flogen wir an der rot erleuchteten Allianzarena, dem Olympiastadion und hell erleuchteten Glastürmen, und keiner hat`s bemerkt. In der Ferne tauchten die ersten Berge auf. Die Schanzenanlage von Garmisch- Patenkirchen nebst Zugspitzblick honorierten die Wiedererwachten mit staunenden Blicken und aufgeregten Gesprächen. Die aufgehende Sonne tauchte die schneebedeckten Gipfel in ein freundliches Licht. Gegen 9.30 Uhr erreichten wir unser Hotel. Unsere ersten zarten Annäherungsversuche an die rutschigen Sportgeräte und die kühle Unterlage starteten wir am frühen Nachmittag. Beim erstmaligen Anlegen der vollen Montur gerieten unsere Schüler erstmals ins Schwitzen und wir Skilehrer an unsere physischen Grenzen. Pizza-Pommes- Pizza (Schneepflug-Parallel-Schneepflug) hallte es über den Übungshang am Gschwandtkopf. Nach 90 Minuten intensiver Arbeit war beim Großteil der Akteure der Akku leer. Durstig und völlig fertig erreichten wir unser Hotel.

Text: B. Braun         Fotos: F. Braun

für das Team der Skilehrer

 

  • IMG_2263
  • IMG_2264
  • IMG_2272
  • IMG_2273
  • IMG_2278
  • IMG_2279
  • IMG_2280
  • IMG_2284
  • IMG_2288
  • IMG_2289
  • IMG_2290
  • IMG_2293
  • IMG_2294
  • IMG_2295
  • IMG_2296
  • IMG_2297
  • IMG_2298

Simple Image Gallery Extended