Tagebuch Skilager 4.Tag (2018)

Donnerstag, 25.01.2018

401Schulskilehrerinnen und Schulskilehrer haben niemals Feierabend! Rund um die Uhr ist ihr voller Einsatz gefordert. So wurden weit nach Mitternacht auf dem Jungenflur orientierungslose Skischülerinnen gefunden, die sich auf der Suche nach ihren eigenen Betten im Hotel völlig verirrt hatten. Ihnen konnte aber schnell geholfen werden. Ihre schlaftrunkenen Mitbewohnerinnen, konnten nur durch nachdrückliches Klopfen dazu bewegt werden, die bereits versperrte Zimmertür zu öffnen. Nachdem die Ordnung wiederhergestellt war, kehrte endlich Ruhe ein. Die nächtliche Rettungsaktion wurde in der Morgenbesprechung thematisiert, um weiteren Irrungen und Fehlleitungen präventiv entgegenzuwirken. Ganz nebenbei wurden auch die Gruppen für den heutigen Tag festgelegt. Wir verteilten uns heute auf zwei Skigebiete. So konnten wir den unterschiedlichen Anspruchsniveaus unserer Skihasen besser gerecht werden. Im Skigebiet "Geschwandkopf" übten die Anfänger. Parallel mit uns trainierten Skispringer auf der benachbarten Schanze. Morgen startet hier der Weltcup der Nordisch Kombinierten. Live und über eine riesige Leinwand konnten wir die Riesensätze hautnah mit verfolgen. Viele Namen bekannter Topathleten wurden über die alles beschallende Lautsprecher verkündet. Die Kurse der Fortgeschrittenen, Fortgeschrittenen+ und "Profis" fuhren direkt in das Skigebiet "Rosshütte". Der komplette Pistenplan bis auf 2100m wurde gnadenlos abgefahren. Viele Skischüler aber auch Skilehrer gerieten dabei an ihre physischen Grenzen. Am frühen Nachmittag erfolgte die Verbrüderung aller Skigruppen im letztgenannten Skigebiet. Endlich konnten auch unsere unerfahrenen Skischüler die Highlights des Skigebietes bestaunen. Per Standseilbahn und Schwebebahn ging es in schwindelerregende Höhen. Auf 2045m über NN genossen wir die grandiose Aussicht der Bergwelt und hielten diese in unzähligen Fotos fest. Unter fachkundiger Anleitung konnten dabei geografische Begriffe, wie z.B. Faltengebirge, Baumgrenze und Trogtal anschaulich wiederholt werden. Auch der letzte unserer Skischüler begriff in diesem Moment, dass wir seit Tagen in den Alpen Ski gefahren sind.

Das Team der Skilehrer 

 

  • 401
  • 402
  • 403
  • 404
  • 405
  • 406
  • 407
  • 408
  • 409
  • 410
  • 411
  • 412
  • 419
  • 420

Simple Image Gallery Extended