Tagebuch Skilager 5.Tag (2016)

Donnerstag, 14.01.2016

Nachtrag zum Vorabend: Der Songcontest wurde aus Mangel an Interpreten abgesagt. P1050322Eine Neuauflage ist für den heutigen Abend vorgesehen.     Allmählich regt sich Widerstand gegen den morgendlichen Gute-Laune-Weckruf der Skilehrer. Der Zwergenaufstand hat bereits das zweite Zimmer erfasst. Aber aller Protest nutzt nichts. Nanas Song muss bis zum Ende ertragen werden. Auf jeden Fall ist die Mannschaft wach und erscheint auch pünktlich zum Frühstück. Für den heutigen Tag ist weder Wind noch Schneefall angesagt. Und tatsächlich, die Sonne lugt hinter den Bergen hervor. Seit heute Nacht laufen auch die Schneekanonen auf Hochtouren-die Minusgrade machen es möglich. Nach dem Warmfahren auf unserem Hausberg schwärmen die Gruppen bei besten Pistenbedingungen ins Skigebiet aus. Es gilt die seit heute geöffnete Talabfahrt zu bezwingen. Pulverschnee und Sonnenschein sorgen für gute Laune und Übermut.

Trotz bester Sichtverhältnisse endet so manche Abfahrt kopfüber im Tiefschnee oder einem der zahlreich angehäuften Schneehümpel. Zunehmend weicht der Schneepflug dem Parallelschwung und die blauen Pisten dienen lediglich zum Übersetzen auf die roten Abfahrten. Bis zum Mittag erreichen alle Skischüler mindestens einmal das Tal. Trotz hoher Sturzquote auf der zerfahrenen roten Abfahrt gibt es keine nennenswerten Ausfälle. Fast alle Teilnehmer lernen an ihren Körpern Muskelgruppen kennen, deren Existenz ihnen bis heute unbekannt waren. Am Nachmittag beenden deshalb mehr Schüler als sonst vorzeitig den Unterricht. Die ganz harten Alpinsportler trainieren unermüdlich weiter bis die Lifte schließen. Im Laufe des Tages zieht sich der Himmel zu. Gegen 16 Uhr setzt heftiger Schneefall ein. Neben dem Skifahren im Gelände begeistern sich unsere Schüler für Heimsportarten, wie Bodenturnen auf der Holzbalkendecke und Türenknallen. Trotz mehrfacher und eindeutiger Ansagen erweist sich die Mehrheit als erkenntnisresistent. Der Verband der Skilehrer droht mit dem Aushängen der Türen, vorzeitiger Nachtruhe und der Ausrichtung zukünftiger Skikurse in Zeltlagern. Die Androhung wirkt. Beängstigende Ruhe kehrt in die Zimmer und angrenzenden Gasträume ein. Das Karaokesingen wird endgültig abgesagt. Statt Kultur gibt es eine sportliche Schneeballschlacht.

Das Team der Skilehrer

 

  • P1050287
  • P1050288
  • P1050289
  • P1050293
  • P1050300
  • P1050301
  • P1050302
  • P1050303
  • P1050304
  • P1050306
  • P1050307
  • P1050308
  • P1050309
  • P1050317
  • P1050320
  • P1050321
  • P1050322
  • P1050323
  • P1050324
  • P1050325
  • P1050326
  • P1050328
  • P1050329

Simple Image Gallery Extended