24. Hinweisschreiben der Schulleitung - Unterrichtsorganisation ab 11.01.2021

NEU: Laut 33. Allgemeinverfügung des Landkreise MSE ist der Präsenzunterricht (außer für die 10. Klassen) untersagt. Eine Notbetreuung für die Klassenstufen 1-6 ist nur auf den äußersten Bedarfsfall durch die Schule sicherzustellen.

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin wurde aufgrund der extremen Pandemielage in den letzten Tagen beschlossen, dass die Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler in der Schule zunächst vom 11.01. – 31.01.21 weiterhin aufgehoben bleibt.

Für die Abschlussklassen ist in M-V ab Montag der Unterricht in Präsenz möglich.

Daraus ergeben sich für unsere Schule ab dem 11.01.2021 folgende Regelungen für die Schulorganisation:

1. Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen haben unter Einhaltung der Hygieneregeln in der Schule Präsenzunterricht nach einem gesonderten Plan, der rechtzeitig auf der Homepage veröffentlicht wird.

Vor dem Betreten des Schulgeländes ist ein von den Erziehungsberechtigten unterschriebenes Formular zur Gesundheitsbestätigung (Anlage 1) abzugeben.

2. Für die Schülerinnen und Schüler der 5./6. Klassen wird ausschließlich nur für die Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, ein Begleitangebot zur Erfüllung der Distanzaufgaben realisiert. Hierzu ist von den Erziehungsberechtigten eine Selbsterklärung (Anlage2), möglichst bis zum 08.01.2021 mittags, per Mail in der Schule einzureichen.

Das von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Formular zur Gesundheitsbestätigung (Anlage 1) muss ebenso in der nächsten Woche vor dem Betreten des Schulgeländes abgegeben werden.

Nach wie vor werden die Eltern dringend gebeten, wann immer es möglich ist, ihre Kinder zu Hause zu betreuen.

3. Für die Schülerinnen und Schüler der 7.- 9.Klassen findet der Unterricht weiterhin in Distanz über itslearning statt. Individuelle Absprache sind wie bisher möglich.

4. Für die Schülerinnen und Schüler des Produktiven Lernens erfolgt der Unterricht ebenso weiterhin in Distanz über itslearning oder die Homepage.

Praxistage finden nicht statt.

Im Rahmen des Präsenzunterrichts und auch im gesamten Schulgebäude gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) für alle Personen. Dies gilt für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, soweit nicht eine Ausnahme nach der Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung (Schul-Corona-Verordnung M-V) in der gültigen Fassung vorliegt. Das Tragen einer MNB gilt im Freien auf dem Schulgelände auch überall dort, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Im Interesse der Gesundheit aller Personen bitte ich um Einhaltung der Regeln.

S. Hänsel
Schulleiterin                                                                                                                        08.01.2021

 

Zum Download Anlage 1 - Formular zur Gesundheitsbestätigung

Zum Download Anlage 2 - Formular zur Selbsterklärung

Zum Download - 33. Allgemeinverfügung des LK MSE