• OffeneTuer 2021

Cybermobbing und Fake News – zwei Gefahren für Jugendliche

Zwei Projekttage der 7. KlassenProjekt Kl 7 0007

Im Oktober hatten die drei 7. Klassen noch einmal zwei Projekttage. Besonders waren der Ort und die Themen. Im Joo informierte Frau Weiß uns über das Thema „Cybermobbing“. Ein Film, den wir uns zusammen ansahen, wurde in Gruppen ausgewertet. Gemeinsam konnten wir unsere Erfahrungen zusammentragen. Frau Weiß gab uns Hinweise, wie man sich verhalten soll, wenn man in so eine Situation kommt, wer dann helfen kann.
Das zweite Thema „Fake News“ kam bei allen Schülern gut an. Wir recherchierten, erstellten online unsere eigenen News und Fake News und lernten, woran man Fake News erkennt.

Wir bedanken uns herzlich bei den Projektleitern für die informationsreichen Tage! Wir möchten uns ebenfalls bei dem Förderverein der Regionalen Schule Waren West e. V. bedanken, der diese Projekttage finanziell unterstützte und förderte (6356,75€).

Bereits zu den Teamtagen im September übernahm der Verein die Kosten (1604 €). Die Finanzierung der beiden Projekte durch den Förderverein von insgesamt 7960,75 € war nur möglich, da dieser nach Antragstellung durch das Projekt „Partnerschaft für Demokratie“ unterstützt wurde. Unser Förderverein der Regionalen Schule ist sehr aktiv für uns in der Antragsstellung von Fördergeldern!

Adrian Gesella/ Frau Schiemann

  • Projekt_Kl_7_0001
  • Projekt_Kl_7_0002
  • Projekt_Kl_7_0003
  • Projekt_Kl_7_0004
  • Projekt_Kl_7_0005
  • Projekt_Kl_7_0006
  • Projekt_Kl_7_0007
  • Projekt_Kl_7_0008
  • Projekt_Kl_7_0009
  • Projekt_Kl_7_0010