• Tafel
  • Schule Ansicht Neu SmallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • 50 Jahre small
  • alle Schueler
  • England 2019 2
  • England 2019 1
  • Trudeln2
  • Judo 2019 0009
  • Kennlern Kl7
  • Auto Kl5 2
  • Mensa West smalMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • KaenguruMerkenMerken
  • Sport KL5 2017MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Halloween smal 2018MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Wittstock Kl8

Eine erlebnisreiche Klassenfahrt

Klassenfahrt 6c 6dVom 2. bis zum 4. Mai gingen die Schüler der Klassen 6c und 6d auf Klassenfahrt nach Stralsund.

Am ersten Tag fuhren wir um 8.15 Uhr von unserer Schule los. Zuerst besuchten wir den Vogelpark Marlow. Dort gab es viele Tiere und tolle Shows zu erleben. Als nächstes ging es zum "Younior Hotel" nach Stralsund. Nach dem Beziehen der Kajüten trafen wir uns, um in der Stadt zu bummeln. Um 18.00 Uhr aßen alle gemeinsam Abendbrot. Danach spielten wir draußen Basketball, Fußball oder Volleyball. Anschließend schauten wir alle in der Mensa noch einen Film.

Am nächsten Morgen fuhren wir mit dem Bus auf die Insel Rügen. Einen ersten Zwischenstopp gab es am Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Mit Audioguides ausgestattet, erlebten wir eine von Musik untermalte Zeitreise in die Geheimnisse der Natur und konnten auch viele Exponate anfassen und ausprobieren. Von dort aus gingen wir zur Viktoriaaussicht, sahen die berühmten Kreidefelsen und genossen die tolle Aussicht. Gegen Mittag besuchten wir den Baumwipfelpfad. Auf einem 40 Meter hohen Turm wehte uns ein kräftiger Wind entgegen. Doch der Blick aus der Vogelperspektive über Teile der Insel Rügen beeindruckte uns. Zum Ende unseres Ausfluges fuhren wir mit dem Bus nach Bergen zur Sommerrodelbahn. Wir wurden immer mutiger und schneller und hatten so viel Spaß. Der Tag neigte sich dem Ende und wir fuhren wieder zu unserer Unterkunft. Dort gab es zum Abendbrot, auf riesigen Blechen ganz frisch gebackene Pizza, die allen sehr schmeckte. Manche schauten danach noch einen Film, andere spielten Gesellschaftsspiele.

Am letzten Tag unserer Reise fuhren wir nach Ribnitz-Damgarten zum Bernsteinmuseum. Dort erfuhren wir viel Interessantes über Bernstein und sahen schönen Schmuck. Anschließend hatten wir die Möglichkeit, unseren eigenen Bernstein zu schleifen und somit ein wunderbares Souvenir oder Geschenk (zum Muttertag?).

Wir hatten eine sehr tolle und ereignisreiche Klassenfahrt, die uns allen viel Spaß gemacht hat.

Clara Kisse und Lisiane Thamm Klasse 6c