• Kaenguru2019 smallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Schule Ansicht Neu SmallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • England 2019 2
  • England 2019 1
  • Trudeln2
  • beste Kl 9 small
  • Judo 2019 0009
  • Spendenlauf2018
  • Kennlern Kl7
  • Auto Kl5 2
  • Mensa West smalMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • KaenguruMerkenMerken
  • Sport KL5 2017MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Halloween smal 2018MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Wittstock Kl8

Das erste Frühlingskonzert

Fruehlingskonzert 2017 02 Fruehlingskonzert 2017 01 Fruehlingskonzert 2017 03

Der Frühling macht alles viel schöner, es wird heller, die Sonne scheint häufiger und Vogelstimmen sind zu hören.

Am Donnerstag, dem 27. April 2017, hörten wir den neu gegründeten Chor der Regionalen Schule Waren West, unter Leitung von Herrn Schmidt, und einige Solokünstler zum ersten Mal bei einem Frühlingskonzert in der Mensa West. Wer sich allerdings auf traditionelle Frühlingslieder eingestellt hatte, war sicherlich überrascht, denn die jungen Künstler rappten gleich zu Anfang, versuchten es dann mit Gemütlichkeit in Liedform. Außerdem zeigten sie, dass sie auch Lieder, die in den Charts laufen, singen können. Natürlich stehen die Sänger mit ihrem Können erst am Anfang, aber dafür gaben sie sich allergrößte Mühe und bereiteten den Gästen viel Freude.

Aufgelockert wurde das Programm durch Soloeinlagen von Julie Bremer aus der Klasse 9a und Josefine Holz aus der Klasse 5b.

Julie spielte auf der Gitarre und sang dazu Songs von Ed Sheeran, zum Beispiel "Shape of You". Da bekam man richtig Gänsehaut. Tolle Leistung! Josefine Holz überzeugte mit einem Klavierstück und spielte ebenfalls prima! Leider fiel der dritte Solokünstler mit einer Klavierdarbietung wegen Verletzung aus.

Insgesamt war das eine gelungene Abwechslung vom Alltag und allen stressigen Aufgaben. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Akteuren und hoffen, dass wir noch mehr von ihnen hören werden. Es wäre schön, wenn ein solches Konzert zur Tradition werden könnte.

Text: J. Schiemann, Bilder J. Borchwaldt