• Kaenguru2019 smallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Schule Ansicht Neu SmallMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Spendenlauf2018
  • 50 Jahre small
  • alle Schueler
  • England 2019 2
  • England 2019 1
  • Trudeln2
  • Judo 2019 0009
  • Kennlern Kl7
  • Auto Kl5 2
  • Mensa West smalMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • KaenguruMerkenMerken
  • Sport KL5 2017MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Halloween smal 2018MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
  • Wittstock Kl8

Elternbrief zur Schulentwicklung in Waren West – JETZT GEHT’S UM UNS!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Stadt Waren wird seit gut einem Jahr diskutiert über die Entwicklung der Schulen in Waren - West. Jetzt geht es um Entscheidungen! Die nächsten gut vier Wochen bis zum 10.04.2019 (dem Tag der Abstimmung über den Nachtragshaushalt der Stadt Waren und damit auch über echte Investitionen in die Schulen in Waren / West) werden immens wichtig sein für unsere Schulen im Stadtteil.

Die dortigen Entscheidungen werden für viele Jahre gültig sein. Das heißt, wenn nicht jetzt in Größenordnungen investiert wird, finden wahrscheinlich auf lange Sicht keine echten Investitionen in größere Räumlichkeiten, mehr Platz für Lehrer und Schüler statt. Dann wird ein bisschen hier und ein bisschen da gemacht, aber ohne echten Gewinn für unsere Kinder und die Lehrer.

Unsere Forderungen auf einen Blick:

  • Die gewählten Stadtvertreter müssen sich ihrer Verantwortung für eine lebenswerte Stadt bewusst sein, zu der auch junge Familien und Kinder gehören sollen.
  • Es müssen die Rahmenbedingungen geschaffen werden, die eine ordentliche und zukunftsorientierte Schule möglich machen, unserer Ansicht nach nur über Neubau!
  • Die Schulen müssen mindestens entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen gestaltet und ausgestattet sein.
  • Die Schulen müssen genug Raum für Schüler und Lehrer zur Umsetzung neuer, innovativer und zeitgemäßer Konzepte haben.
  • Inklusion muss komplett gedacht werden.
  • Die Schulen müssen digital revolutioniert werden.

Wir müssen die Stadtvertreter dazu bewegen, endlich in Neubauten für die Schulen investieren zu wollen und dann die entsprechenden Vorgaben an die Stadtverwaltung Waren zu geben! Dazu brauchen wir dringend Ihre Unterstützung liebe Eltern und liebe Schüler!

Die Elternräte der Regionalen Schule Waren / West, der Grundschule „Käthe Kollwitz“, des Hortzentrums Waren West sowie vom Kita Elternrat Mecklenburgische Seenplatte haben sich am 12.03.2019 zusammengetan und werden mit diesen Forderungen in den nächsten Wochen überall präsent sein – Nordkurier, Wir sind Müritzer etc..

Seien Sie nächste Woche in den Stadtvertreter-Ausschüssen am 19.03.2019 (Mensa Waren West) und 20.03.2019 (Rathaussaal) jeweils um 18:00 Uhr dabei. Machen Sie mit uns Druck!

Seien Sie in den sozialen Medien aktiv mit Argumenten für Schulneubauten! Melden Sie sich zu Wort und geben Sie deutlich zu verstehen, was wir für unsere Kinder wollen!

Beteiligen Sie sich an Diskussionen im Stadtgebiet zum Thema Schulen!

Wir als Eltern müssen deutlich machen, was wir für unsere Kinder wollen. Wir müssen uns einmischen.

Die Stadtvertreter haben sich wählen lassen (und im Mai sind übrigens wieder Kommunalwahlen), Entscheidungen zum Wohle der Bürger unserer Stadt zu treffen.

Diese Bürger sind auch wir!

Ihr Elternrat der Regionalen Schule Waren / West